Bayerischer Turnspiel-Verband e. V.: Faustball

Der Bayerische Turnspiel-Verband e. V. (BTSV) schreibt mit Zustimmung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus für dieses Schuljahr Wettkämpfe im Faustball aus.

REGELUNGEN FÜR ALLE SPIELE BEI DEN SCHULSPORTWETTKÄMPFEN IM FAUSTBALL
INKLUSIVE WETTKAMPFKLASSEN UND MANNSCHAFTSSTÄRKE


Die Spiele werden je nach Meldeeingang über 2 Sätze oder 2 Gewinnsätze ausgetragen.

Ein/e Spieler/in darf an einem Tag nur in einer Mannschaft starten.

MANNSCHAFTSSTÄRKE
5er-Mannschaften: 4 bis 10 Spieler/innen
3er-Mannschaften: 3 bis 5 Spieler/innen
Lehrkraft: 1

WETTKAMPFBESTIMMUNGEN
Die Wettkämpfe der bayerischen Schulen im Faustball werden nach der BTSV Spielordnung Faustball durchgeführt. Die Spielordnung und die gültigen Spielregeln können angefordert werden.

BETREUUNG
Beachten Sie bitte die Regelung zur Betreuung.

MELDETERMIN
18. Mai 2023

WETTKAMPFTERMINE
Der Termin und der Spielort stehen noch nicht fest, werden aber zeitnah mitgeteilt.

MELDEADRESSE
wird noch bekannt gegeben.

MELDUNG
Die Vordrucke für die Meldung zu den Wettbewerben (Meldebogen) finden Sie hier:
- als Word-Dokument
- als pdf-Datei

KONTAKTANSCHRIFTEN
Schulsportbeauftragte des BTSV:
Edeltraud Brandstetter
Sonnblickweg 4
84034 Landshut
Tel.: 08 71/6 24 03
Fax: 08 71/9 65 42 08
E-Mail: traudl.brandstetter@gmx.de

Schulsportbeauftragte Faustball:
N.N.

HINWEIS ZUR KOSTENREGELUNG
Die Organisations- und Fahrtkosten (Busse) trägt der Fachverband, auf Bildung von Sammelfahrten ist zu achten. Zu diesem Schulsportwettbewerb können Mannschaften aber auch mit DB-Tickets der Aktion „Schulsport+Bahn“ anreisen (>> Bestellmodalitäten und Bestellschein). Ca. 4 Wochen nach dem Wettkampf schickt Ihnen die Landesstelle für den Schulsport die entsprechende Rechnung zu. Der Fachverband wird gebeten, die Beteiligung (Teilnehmerzahl, Mannschaften, Schulen) bis 31.7.2023 an die Landesstelle für den Schulsport im Bayerischen Landesamt für Schule zu melden.