Aktuelle Lehrgangstipps: Eislaufen, Badminton, Basketball, Volleyball und viele mehr

(08.12.2023)
Passend zum aktuellen Winterwetter weisen wir auf die Lehrgangsreihe Eislauf im Sportunterricht in Jgst. 1-4 (LG-Nr. 106-901) hin: Die Fortbildung stellt die Sportart Eislaufen als Bestandteil des sportlichen Handlungsfelds „Sich auf Eis und Schnee bewegen / Wintersport“ des LehrplanPLUS Sportunterrichts in der Grundschule vor. Neben grundlegenden Bewegungserfahrungen auf dem Eis werden auch mit Hilfe von Videokurzsequenzen methodisch-didaktische Möglichkeiten zum Erlernen und Vertiefen grundlegender Technikformen vermittelt. Motivierende Spiel- und Übungsformen sowie Hinweise zur Planung und Durchführung eines sicheren Unterrichts im Eislauf runden das Lehrgangsprogramm ab (nur für Lehrkräfte mit der Unterrichtsberechtigung im Fach Sport).

Lehrgangstermine und Orte:
LG-Nr. 106-901-01 am 18.03.2024 im Curt-Frenzel-Stadion Augsburg
LG-Nr. 106-901-02 am 01.02.2024 in der Eissporthalle Peißenberg (Anmeldeschluss bereits am 18.12.2023)
LG-Nr.106-901-03 am 29.02.2024 in der Eishalle Amberg 

Außerdem bieten wir folgende Lehrgänge an, für die eine Bewerbung über FIBS teilweise noch vor bzw. direkt nach den Weihnachtsferien erfolgen muss:

LG-Nr. 106-919: Volleyball ab Jgst. 8 und in der gymnasialen Oberstufe
05.02.2024 bis 07.02.2024 in Bischofsgrün (Bewerbungsschluss: 18.12.2023)
Volleyball erfreut sich sowohl im Schul- als auch im Freizeitbereich nach wie vor großer Beliebtheit. Im Rahmen der Fortbildung werden sportartspezifische Grund-techniken sowie zielgruppenorientierte taktische Verhaltensweisen methodisch-  didaktisch erarbeitet und in Eigenrealisation erprobt. Des Weiteren wird das Spiel auf kleineren Spielfeldern mit reduzierter Spielerzahl, wie z.B. auch bei Beach- Vol-leyball-Varianten, thematisiert. Nur für Lehrkräfte mit der Unterrichtsberechtigung im Fach Sport.

LG-Nr. 106-905: Basketball im Basissport - ab Jgst. 5 
20.02.2024 bis 22.02.2024 in Bischofsgrün (Bewerbungsschluss 20.12.2023)
Die Sportart Basketball erfreut sich bei Schülerinnen und Schülern großer Beliebtheit. Dieser Lehrgang beschäftigt sich mit wesentlichen für den Schulsport relevanten technischen und taktischen Elementen sowie deren methodisch-didaktischer Aufbe-reitung. Zudem wird den Teilnehmenden eine Auswahl an attraktiven Taktik- und Spielformen vorgestellt und die Einbindung von Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung thematisiert.

LG-Nr. 106-911: Badminton – Spielformen für Anfänger und Könner (ab Jgst. 5)
06.03.2024 bis 08.03.2024 in Oberhaching (Bewerbungsschluss 20.12.2023)
Badminton besitzt in allen Altersstufen einen hohen Aufforderungscharakter. Der drei-tägige Lehrgang bietet ein abwechslungsreiches Programm, das neben einer spielori-entierten Technikschulung auch Übungs- und Wettbewerbsformen für große Klassen umfasst. Dabei werden altersstufengerechte Inhalte für eine effiziente Gestaltung von Schnupperangeboten im Basissport ebenso angeboten wie Beispiele für Turnierfor-men. Im Rahmen dieses Lehrgangs wird auch die Einbindung von Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung thematisiert.

LG-Nr. 106-924:  Handball und Fußball - kompetenzorientierte Sportspielvermittlung - ab Jgst. 6
11.03.2024 bis 13.03.2024 in Bischofsgrün (Bewerbungsschluss: 09.01.2024)
Die Sportspiele Handball und Fußball ähneln sich in Ihrem grundlegenden Anforde-rungsprofil, weshalb der LehrplanPlus übereinstimmende Kompetenzerwartungen be-schreibt. Die neue und kombinierte Art der Spielvermittlung soll dies berücksichtigen, sodass Schülerinnen und bzw. Schüler lernen können, Spielsituationen von unter-schiedlicher Komplexität sportartübergreifend zu lösen. Dieser dreitägige Lehrgang soll aufzeigen, wie z. B. mit verminderten Mannschaftsstärken, kleineren Spielflächen und didaktisch-methodischen Regelanpassungen sowohl individual- als auch gruppentakti-sche Elemente beider Sportarten zugleich geschult werden können. Die erarbeiteten Grundlagen werden im Verlauf des Lehrgangs unter Hinzunahme sportartspezifischer Techniken zum jeweiligen Zielspiel weiterentwickelt. Nur für Lehrkräfte mit der Unterrichtsberechtigung im Fach Sport.

LG-Nr. 106-903-42: Fußball - Spielformen und Techniktraining in der Halle
28.02.2024 in Marktredwitz (Bewerbungsschluss: 17.01.2024)
Auch die Sporthalle bietet vielfältige Möglichkeiten für eine intensive Technik- und Konditionsschulung mit dem Fußball. Diese eintägige Fortbildung vermittelt innova-tive methodisch-didaktische Ansätze für das Training mit Anfängern und Geübten. Motivierende Spiel- und Übungsformen auch für große Klassen sowie zielgruppen-orientierte Stundenkonzepte runden den Lehrgang ab. Diese Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an weibliche und männliche Lehrkräfte mit der Unterrichtsbe-rechtigung im Fach Sport. Weitere Tageslehrgänge: siehe FIBS

LG-Nr. 106-918-01: Sichtung im Sportklettern – ab Jgst. 5    
am 09.03.2024 in Nürnberg (Bewerbungsschluss: 27.01.2024)
Der eintägige Sichtungs- sowie der sich anschließende einwöchige Weiterbildungs-lehrgang dienen dazu, Sportlehrkräfte für die Leitung von Interessengruppen im Sportklettern im Rahmen des Differenzierten Sportunterrichts oder in der Qualifika-tionsphase des Gymnasiums zu gewinnen und zu qualifizieren. Der erfolgreiche Abschluss des Sichtungslehrgangs berechtigt gemäß den Durchführungsbestim-mungen zur Teilnahme am Weiterbildungslehrgang im Sportklettern (LG 106-918-02). Bei der Sichtung müssen zwei Kunstwand-Routen im Schwierigkeitsgrad VI+ im Vorstieg durchklettert werden; dabei werden die persönliche Klettertechnik sowie das Sicherungsverhalten überprüft.
Besondere Hinweise:
Die Übergangsfrist für Inhaberinnen bzw. Inhaber der DAV-Lizenz „Kletterbetreuer/-in“ endete mit Schuljahresbeginn 2023/2024 (vgl. Merkblatt Sportklettern – Aktuelles und Änderungen).
Zusätzlich zur Bewerbung in FIBS müssen gesondert eingeschickt werden:
-    Die Bestätigung der Schulleitung, dass die Lehrkraft über die Unterrichtsbe-rechtigung im Fach Sport verfügt und darüber hinaus die Absicht und die Möglichkeit bestehen, der Sportlehrkraft eine Interessengruppe „Sportklettern" zu übertragen, sowie
-    eine kurze Beschreibung (mit Adresse, Telefon-Nr., Wandbeschreibung) des Ortes, der für die Interessengruppe „Sportklettern" vorgesehen ist.
-    Die Nachweise sind bis spätestens zum Anmeldeschluss mit Hinweis auf die Lehrgangsnummer und den Namen unter Verwendung des folgenden Links zu erbringen: 
https://las.cloud.bayern.de/index.php/s/Lgjdy4wYXH21xL3  
(PW Laspo_106)

LG-Nr. 106-918-02: Weiterbildung im Sportklettern - ab Jgst. 5      
08.04.2024 bis 12.04.2024 in Nürnberg (Bewerbungsschluss: 26.02.2024)      
Lehrkräfte, die an weiterführenden Schulen Sport unterrichten und einen Sichtungs-lehrgang in Sportklettern erfolgreich abgeschlossen haben, können zu diesem Wei-terbildungslehrgang zugelassen werden. Dieser wird nach den Bestimmungen der KMBek zu "Weiterbildungsmaßnahmen im Rahmen der Staatlichen Lehrerfortbildung für den Sportunterricht" vom 4. November 2005 mit einer Eignungsfeststellung abgeschlossen. Der erfolgreich absolvierte Weiterbildungslehrgang berechtigt Absolventinnen und Absolventen dazu, eine Interessengruppe im Sportklettern im Rahmen des Differenzierten Sportunterrichts bzw. in der Oberstufe des Gymnasiums zu übernehmen.