European Championships - Future Class of 22

Im August 2022 kommen rund 4400 Athleten nach München, um im Olympiapark in den neun Sportarten Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Turnen, Tischtennis, Triathlon gegeneinander anzutreten. Im Zusammenwirken der Organisatoren der European Championships in München und den beteiligten Sportfachverbänden werden unter dem Motto Future Class of 22 auch Schulwettkämpfe und Turniere für Schülerinnen und Schüler angeboten.

Die Schulwettkämpfe bieten den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit Gleichaltrigen zu messen und einmal auf der großen Bühne des Sports zu stehen. Gleichzeitig werden den Kindern europäische Nationen zugeteilt, die sie bei ihrem eigenen Turnier repräsentieren.

Beachvolleyball
Bei diesem bayernweiten, vom Bayerischen Volleyball-Verband organisierten, Turnier messen sich gemischte Teams verschiedener Schulen in mehreren Turnierrunden. Die Teams bestehen aus jeweils vier Schülerinnen und Schülern (bis einschließlich 7. Klasse), wobei immer mindestens eine Person jeden Geschlechts auf dem Feld stehen muss. Pro Team sind zusätzlich maximal zwei Auswechselspielerinnen und -spieler erlaubt. Die regionalen Vorrunden werden von Vereinen organisiert. Zum Finalturnier kommen dann die besten Teams aus ganz Bayern auf dem Gelände der Zentralen Hochschulsportanlage in München zusammen.
Ansprechpartner Beachvolleyball: Quirin Viereck
E-Mail: viereck@volleyball.bayern
Tel.: 089/4613368-0
Weiterführende Links:
Allgemeine Informationen zum Turnier
Anmeldung zum Turnier

Leichtathletik
Im Zuge der European Championships 2022 findet „Lauf dich fit!“, das Kinderlaufprojekt des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes, als Special Edition statt. Ziel ist es, wie in den Jahren zuvor, Schülerinnen und Schülern über ca. sechs Monate einen lauforientieren Sportunterricht anzubieten, damit diese am Ende 15, 30 oder gar 45 Minuten ohne Pause durchlaufen können. Tipps für interessierte Lehrkräfte gibt hier die kostenfreie „Lauf dich fit!“-Broschüre. Gestartet wird im Herbst mit einer Auftaktveranstaltung im Rahmen des München-Marathons 2021. Ein besonderer Anreiz für das kommende Projektjahr ist ein Sonderabzeichen, ein neues Lauftagebuch, das unter anderem interessante Hintergrundinformationen zu den European Championships 2022 enthält, sowie Preise für die erfolgreichsten Schulen. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Herrn Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo und wird von prominenten Top-Athletinnen und -Athleten wie Christina Hering und Katharina Trost begleitet.
Ansprechpartnerin Leichtathletik: Jana Rieger
E-Mail: rieger@blv-sport.de
Tel.: 089/157 02 399
Weitere Infos unter www.lauf-dich-fit.de

Turnen: Ausschreibung eines Wettbewerbs in Anlehnung an das Konzept Turn10®
Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-10. Eine Mannschaft kann klassen- und stufenübergreifend gebildet werden und sowohl als rein weibliche, männliche oder gemischtgeschlechtliche Mannschaft antreten. Jede Schülerin und jeder Schüler stellt Übungen an drei Geräten unter Berücksichtigung des individuellen Leistungsniveaus gemäß dem offiziellen Turn10®-Programm zusammen. Zur Auswahl stehen jeweils vier Geräte: Boden, Reck und Sprung sowie Schwebebalken (nur Mädchen) bzw. Barren (nur Jungen). Innerhalb des Qualifikationswettkampfs treten von März bis April zunächst die Mannschaften aller bayerischen Schulen gegeneinander an, bevor es vor den Sommerferien für die acht besten Mannschaften der Klassenstufen 5-7 und 8-10 zum großen Finale nach München geht.
Ansprechpartnerin Turnen: Maren Genn
E-Mail: maren.genn@btv-turnen.de
Tel.: 089 15702-386
Weitere Infos gibt es unter www.btv-turnen.de

Hinweis zur Kostenregelung
Wettkampf- bzw. Fahrtkosten werden von der Landesstelle für den Schulsport nicht übernommen.