Sonderaktion Fußball (BFV)

Von Kooperationen zwischen Schule und Verein profitieren beide Seiten gleichermaßen:
Schulen können ihr Sportangebot aufwerten, Vereine haben die Chance, neue Mitglieder für ihren Klub zu gewinnen. Deshalb unterstützt der Bayerische Fußball-Verband im Rahmen der Kampagne "PRO Amateurfußball" Kooperationen von bayerischen Schulen und Vereinen und fördert beispielsweise die Gründung von Sportarbeitsgemeinschaften (SAG) im Fußball mit folgenden Preisen:

So profitieren Grundschulen:
  • 10 Pakete mit 10 adidas Bällen (5 Fußbälle, 5 Futsal) für die ersten zehn neu gegründeten Sportarbeitsgemeinschaften im Fußball.
  • 10 Pakete mit 5 Futsalbällen für zehn weitere neu gegründete Sportarbeitsgemeinschaften im Fußball.
  • 20 Pakete mit je 5 adidas-Bällen (3 Fußbälle, 2 Futsalbälle) und 12 adidas-Leibchen wenn bei einer bestehenden Sportarbeitsgemeinschaft ein Grundschulwettbewerb an der Schule angeboten wird. Die ersten 20 Anträge werden prämiert. Ausgenommen sind Schulen, die das Paket bereits im Vorjahr erhalten haben.
So profitieren weiterführende Schulen:
  • 10 Gerätegutscheine in Höhe von 500 Euro für eine neu gegründete Sportarbeitsgemeinschaft (Beitrag je zur Hälfte für Schule und Verein).

Der Sonderaktionenantrag muss online auf der Sport-nach-1-Internetseite gestellt werden; dies kann erst ab dem 12. September 2017 nach der Einrichtung eines SAG-Vertrags erfolgen  >> zum Sonderaktionenantrag.

Bitte beachten Sie auch die Ausschreibung "Fußball in der Grundschule".