Sport-nach-1 online

Seit dem Schuljahr 2007/08 kann für die Einrichtung von Sportarbeitsgemeinschaften (SAG) ein Online-Meldesystem genutzt werden. Die Eingabe kann damit von jedem PC mit Internetzugang aus erfolgen.

Über die Internetseite www.sportnach1.de gelangt man zum Online-Meldesystem mit folgenden Funktionen:

  • Vertrag für neue Sportarbeitsgemeinschaften (Neuvertrag)
  • Vertrag für weitergeführte Sportarbeitsgemeinschaften (Folgevertrag)
  • Antrag auf Auszahlung der SAG-Pauschale (Stichtag: 15. Oktober 2017)
  • Sonderaktionenantrag
  • Stützpunktantrag (Stichtag: 15. Februar 2018)
  • Statistik zum Kooperationsmodell
  • SAG-Service „Partnersuche“
  • Mentor Sport-nach-1 / T-Shirt-Bestellung

Bedeutung des Stichtages 15. Oktober
Die Einhaltung dieses Stichtages ist die wichtigste Voraussetzung, dass die Schule und der jeweilige Partnerverein weiterhin von den Vorteilen des Sport-nach-1-Modells profitieren können. Zum Stichtag 15. Oktober 2017 müssen bei der Bayerischen Landesstelle für den Schulsport folgende Meldungen eingegangen sein:

  • Neuvertrag für jede neue SAG
  • Folgevertrag für jede weitergeführte SAG
  • Antrag auf Auszahlung der SAG-Pauschale für jede einzelne SAG

Hinweis:
Kennwort und Benutzername sind nicht erforderlich. Nach der Vertragsausfertigung wird der Vertrag per E-Mail der Schule zur Bestätigung zugeleitet. Über das System wird dem Verein die individuelle Vertragsnummer mitgeteilt. Mit dieser Vertragsnummer kann dann die SAG-Pauschale abgerufen werden.

Wichtig:
1. Übungsleiter können auch zwei oder mehr Gruppen an einer Schule betreuen. Die Übungsleiter müssen volljährig sein.
2. Für jede Sportgruppe, die eingerichtet wird, kann ein eigener SAG-Vertrag gemeldet werden.
3. Für jeden SAG-Vertrag kann die SAG-Pauschale beantragt werden.