TalentTage 2017 im Behindertensport

19. Oktober 2017 in München / 22.Oktober 2017 in Ingolstadt

Veranstalter:
Deutsche Behindertensportjugend, -im Haus der Gold-Kraemer-Stiftung-, Tulpenweg 2-4, 50226 Frechen

Ausrichter:      
Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband (BVS Bayern) Bayern e.V.

Termin und Ort:
19. Oktober 2017, ab 8:30 Uhr, Ernst-Barlach-Schulen (München)
22. Oktober 2017, ab 10 Uhr, Turnhalle der August-Horch-Schule (Ingolstadt)

Zielgruppe:
Sportinteressierte Schülerinnen und Schüler mit einer Behinderung (körperlich/cerebral beeinträchtigt; sehbehindert / blind; amputiert oder nur leicht eingeschränkt  an Armen, Händen und Beinen; lernbehindert) an weiterführenden Schulen (ab Jgst. 5).

Sportarten am 19. Oktober in München:
Radsport:
Körperlich / cerebral beeinträchtigt; amputiert; lernbehindert; max. Gruppenstärke: 20 TN. Es sind eigene Räder und Helme mitzubringen.
Schwimmen:
Körperlich / cerebral beeinträchtigt; sehbehindert / blind; amputiert; lern-behindert; max. Gruppenstärke: 10 TN.
Ski Nordisch:        
Körperlich / cerebral beeinträchtigt; sehbehindert / blind; amputiert; lern-behindert; max. Gruppenstärke: 10 TN.
Judo:          
Körperlich / cerebral beeinträchtigt; sehbehindert / blind; amputiert; lern-behindert; max. Gruppenstärke: 15 TN.
Bogenschießen:        
Körperlich / cerebral beeinträchtigt; sehbehindert / blind; amputiert; lern-behindert; max. Gruppenstärke: 15 TN, ab dem 12. Lebensjahr.
Rollstuhlbasketball:    
Körperlich / cerebral beeinträchtigt; amputiert; lernbehindert; max. Gruppenstärke: 20 TN.
Klettern:          
Körperlich / cerebral beeinträchtigt; sehbehindert / blind; amputiert; lern-behindert; max. Gruppenstärke: 10TN.
Nationale Spiele:     
Körperlich / cerebral beeinträchtigt; sehbehindert / blind; amputiert; lern-behindert; max. Gruppenstärke: 10TN.

Jeder Schüler kann an max. 2 Sportarten teilnehmen.
 
Sportart am 22. Oktober in Ingolstadt:
Tischtennis:        
Körperlich / cerebral beeinträchtigt; amputiert; oder nur leicht eingeschränkt an Armen, Händen und Beinen; lernbehindert; max. Gruppenstärke: 40 TN.
        
Sicherheitshinweise:
Voraussetzung für die Teilnahme an der Wassersportart (Schwimmen) ist der Nachweis des Deutschen Jugendschwimmabzeichens Bronze. Im Radsport besteht Helmpflicht. Für einen angemessenen Betreuungsschlüssel in der jeweiligen Sportart sorgt der BVS Bayern e.V.
Eine unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern muss der Anmeldung beiliegen.

Erläuterung:        
Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V. richtet am 19. Oktober 2017 den vierten bayerischen TalentTag im Behindertensport in der Ernst-Barlach-Schule der Pfennigparade in München aus. Die Trainer des BVS Bayern werden neben aktiven Athleten, darunter auch Paralympicssieger, den TalentTag begleiten und Talente sichten. Auch Anfänger mit sportlichen Ambitionen sind herzlich willkommen. Geboten wird ein Tag mit gemeinsamen Ausfahrten, Techniktrainings und interessanten Vorträgen rund um den paralympischen Sport. 

Anmeldung:
BVS Bayern, Rica Hahn, Referentin Sport 
Georg-Brauchle-Ring 93, 80992 München
E-Mail: hahn@bvs-bayern.com    
Tel.: 089-54418914

Meldetermine:         
München: 28.September 2017
Ingolstadt: 11. Oktober 2017

Haftung für außerschulische Teilnehmer:
Der Verband und seine Organe haften für Schäden nur in Grenzen und im Umfang des zur Verfügung stehenden Haftpflicht-Versicherungsschutzes. Die Haftung für darüber hinausgehende Schäden wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Hinweise zur Kostenregelung:
Die Fahrtkosten werden nicht vom BVS Bayern übernommen.