Bayerischer Eissport-Verband Stocksport

Der Bayerische Eissport-Verband (BEV) schreibt mit Zustimmung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst für dieses Schuljahr Wettkämpfe in der Sportart Stocksport aus.

WETTKAMPFKLASSEN
Wettkampfklasse I 1997 und jünger
Wettkampfklasse II 2002 und jünger
Wettkampfklasse III 2006 und jünger

MANNSCHAFTSSTÄRKE
3 Spieler (Jungen/Mädchen/gemischt als TRIO)
1 Auswechselspieler
Lehrkraft: 1

WETTKAMPFBESTIMMUNGEN
Die Wettkämpfe der bayerischen Schulen im Stocksport werden – soweit in dieser Ausschreibung nichts anderes festgelegt ist – nach den Wettkampfbestimmungen der IFE durch geführt.

BETREUUNG
Die Betreuung der Schulmannschaften ist nur von haupt- oder nebenberuflichen bzw. haupt- oder nebenamtlichen Lehrkräften der jeweiligen Schule wahrzunehmen.
Die entsprechenden Bestimmungen der Schulordnungen über die Beaufsichtigung der Schüler (z. B. § 21 VSO, § 32 RSO, § 39 GSO) sind zu beachten.
Innerhalb der Wettkampfstätten kann nur die von der Schule benannte Lehrkraft Betreuungsaufgaben wahrnehmen. Sie allein trägt Verantwortung. Andere Personen (Vereinstrainer, Eltern usw.) dürfen die Wettkampfflächen nicht betreten. Ein Verstoß gegen diese Bestimmungen führt zur Disqualifikation der Mannschaft.

MELDETERMIN
Sommer: 30. Juni 2018

MELDEADRESSE
Die Meldungen sind auf dem vorgeschriebenen Meldebogen an den Schulsportbeauftragten des Bayerischen Eissport-Verbandes zu richten:

Sommer: Max Seebauer
Wulfing 22
93413 Cham
Telefon (0 94 61) 10 63 (p)
Telefax (0 94 61) 912023
E-Mail: max.seebauer@web.de

MELDUNG
Die Vordrucke für die Meldung zu den Wettbewerben (Meldebogen) finden Sie hier:
- als Word-Datei
- als pdf-Datei

SPIELORTE
Sommer: Untertraubenbach, 10.07.2018 (WK I und III) und 11.07.2018 (WK II)

AUSTRAGUNGSMODUS
Die Wettkämpfe werden in Turnierform durchgeführt. Je nach Zahl der gemeldeten Mannschaften werden Bezirks- oder Landesentscheide ab April durchgeführt.

HINWEIS ZUR KOSTENREGELUNG
Die Organisationskosten werden vom Fachverband getragen, zu den Fahrtkosten gewährt der Fachverband einen Zuschuss. Zu diesem Schulsportwettbewerb können Mannschaften aber mit DB-Tickets der Aktion „Schulsport+Bahn“ anreisen (>> Bestellmodalitäten und Bestellschein). Ca. 4 Wochen nach dem Wettkampf schickt Ihnen die Bayerische Landesstelle für den Schulsport die entsprechende Rechnung zu.

KONTAKTANSCHRIFTEN
Bayerischer Eissport-Verband e. V.
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München
Telefon (0 89) 15 40 27

Schulsportbeauftragter des BEV
Max Seebauer
Wulfing 22
93413 Cham
Telefon (0 94 61) 10 63
Telefax (0 94 61) 912023
E-Mail: max.seebauer@web.de

Übungsleiter-Ausbildung für Lehrkräfte:
01.-03. Oktober 2017 und 02.-04. November 2017 in Untertraubenbach

Der Fachverband wird gebeten, die Beteiligung (Teilnehmerzahl, Mannschaften, Schulen) bis 15.7.2018 an die Bayerische Landesstelle für den Schulsport zu melden.