Korbball

Der Bayerische Turnspiel-Verband e. V. (BTSV) schreibt mit Zustimmung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst für dieses Schuljahr einen Schulwettbewerb in der Sportart Korbball aus.

WETTKAMPFKLASSEN
(Jungen und Mädchen)

Wettkampfklasse I 1999 und jünger
Wettkampfklasse II 2002 und jünger
Wettkampfklasse III 2004 und jünger
Wettkampfklasse IV 2006 und jünger (gem.)

Nachdem eine Überlappung der Altersklassen besteht, muss die Gewähr gegeben sein, dass ein/e Spieler/in an einem Tag nur in einer Wettkampfklasse starten kann.



MANNSCHAFTSSTÄRKE
Schüler: maximal 8 von einer Schule
Lehrkraft: 1

REGELUNG FÜR ALLE SPIELE BEI DEN SCHULSPORTWETTKÄMPFEN IM KORBBALL

Kleinfeld/Halle    25-35 m x 10-25m

Die Spielzeit beträgt in allen Wettkampfklassen 2 x 10 Minuten.

WETTKAMPFBESTIMMUNGEN

Die Wettkämpfe der bayerischen Schulen im Korbball werden nach den Wettkampfbestimmungen des DTB durchgeführt. Die gültigen Spielregeln können angefordert werden bei:

Klaus Tropsch
Zehntstraße 46
97440 Zeuzleben
E-Mail: ktropsch@t-online.de

BETREUUNG
Beachten Sie bitte die Regelung zur Betreuung.

MELDETERMIN
18. Mai 2018

WETTKAMPFTERMINE
Bezirksfinale: Bezirksturniere werden ausgespielt.
Landesfinale: Qualifikationsturniere Nord und Süd je nach Meldeergebnis für alle Wettkampfklassen im Juni 2018. Die Wettkampforte werden noch bekannt gegeben.
Der Termin für das Landesfinale steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig mitgeteilt.

MELDEADRESSE
Bayerischer Turnspielverband e. V.
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München

MELDUNG
Die Vordrucke für die Meldung zu den Wettbewerben (Meldebogen) finden Sie hier:
- Meldebogen als Word-Datei
- Meldebogen als pdf-Datei

KONTAKTANSCHRIFTEN

Schulsportbeauftragte des BTSV:
Edeltraud Brandstetter
Sonnblickweg 4
84034 Landshut
Telefon: 08 71/6 24 03
Fax: 08 71/9 65 42 08
E-Mail: traudl.brandstetter@gmx.de

Schulsportbeauftragter Korbball:
Klaus Tropsch
Zehntstraße 46
97440 Zeuzleben
Telefon: 09722-940154
E-Mail: ktropsch@t-online.de


HINWEIS ZUR KOSTENREGELUNG
Die Organisations- und Fahrtkosten (Busse) trägt der Fachverband, auf Bildung von Sammelfahrten ist zu achten. Zu diesem Schulsportwettbewerb können Mannschaften aber auch mit DB-Tickets der Aktion „Schulsport+Bahn“ anreisen (>> Bestellmodalitäten und Bestellschein). Ca. 4 Wochen nach dem Wettkampf schickt Ihnen die Bayerische Landesstelle für den Schulsport die entsprechende Rechnung zu.

Der Fachverband wird gebeten, die Beteiligung (Teilnehmerzahl, Mannschaften, Schulen) bis 31.7.2018  an die Bayerische Landesstelle für den Schulsport zu melden.